Camping Du Signal

Nantua

Au coeur du Haut-Bugey, dans les Montagnes du Jura, nous vous accueillons pour une pause _nature_ entre lacs et montagnes. Activités sportives, découvertes du patrimoine, dégustations culinaires et détente seront au rendez-vous. Vous trouverez au Camping du Signal le confort, la convivialité et la simplicité d'un camping à taille humaine.

9.07 /10
2 Bewertungen insgesamt Bewertungen anzeigen

Serviceangebote

Unsere Mietunterkünfte

Unsere Stellplätze

Lage

Kontakt

Kundenbewertungen

9.07 /10
2 Bewertungen insgesamt
Nach Aufenthaltstyp filtern :
  • 9.14 / 10
    Klaus - Lichtenfels

    Art des Aufenthalts : Sonstiges

    Unterkunft : Stellplatz Zelt / Wohnwagen / Wohnmobil

    Zeitraum des Aufenthaltes : vom 25/07/2020 bis 02/08/2020

    Allgemein

    Abgegrenzte Stellplätze

  • 9 / 10
    Lollo & Lilli

    Art des Aufenthalts : Unter Freunden

    Unterkunft : Stellplatz Zelt / Wohnwagen / Wohnmobil

    Zeitraum des Aufenthaltes : vom 05/08/2020 bis 10/08/2020

    Allgemein

    Der Camping Platz punktet vor allem mit seinem großen Sportangebot, welches den BesucherInnen frei zur Verfügung steht. Neben den Wanderungen, die man von Nantua aus machen kann, und dem See, der vom Camping Platz aus in kurzer Zeit zu Fuß zu erreichen ist, kann man auf dem Camping Platz zudem Tennis und Fußball spielen. Wir waren mit ein paar Freunden zusammen unterwegs und haben den Aufenthalt alle sehr genossen. Wir wurden freundlich empfangen und konnten uns bei Fragen immer gerne an die Rezeption wenden.

    Ein paar mehr Toiletten zum Sitzen wäre schön!

    Bewertung der Unterkunft

    Wir durften uns unseren Stellplatz selbst auswählen, wodurch es auch leicht möglich war, zwei Plätze nebeneinander zu bekommen, dass wir mit all unseren Freunden zusammen campen konnten. Die Plätze sind unterschiedlich groß und natürlich gehalten, was uns sehr gut gefallen hat. Man hatte auch mit vielen Leuten ausreichend Platz und war von anderen UrlauberInnen durch eine Hecke abgeschirmt. Durch die Lage direkt am Fuße des Berges war es auch nachmittags schon angenehm schattig.